Willkommen bei…. ‚Leben ist Bewegung’

In Bewegung sein – in Bewegung bleiben, ich freue mich, Sie auf meiner Homepage begrüßen zu dürfen.
Dorothea Hesse

Lesen Sie auch in meinem Kursangebot.

Dankbar zurückblicken  -  optimistisch vorausschauen.
Das ist der beste Start in ein erfolgreiches neues Jahr!

 
 feuerschale

 

Ich freue mich darauf mit Euch/Ihnen das Jahr 2017 noch einmal achtsam anzuschauen, einiges mit viel Freude ins Bewusstsein zu holen und anderes genau in dieser Bewusstheit und Achtsamkeit zu verabschieden und loszulassen, um ganz viel Raum und Energie für das NEUE und das neue Jahr 2018 zu schaffen.

Was ist die Jahresabschlussmeditation?

In dieser angeleiteten Meditation lassen wir die letzten zwölf Monate des vergangenen Jahres noch einmal an uns vorbeiziehen. Dabei kann jeder für sich entscheiden, was er symbolisch an "Gepäck" im letzten Jahr zurücklassen will und was er mit ins neue Jahr hinüber nehmen möchte. Anschließend gibt es ein kleines Feuerritual, bei dem unnötige Dinge des abgelaufenen Jahres dem "Feuer der Veränderung" übergeben werden.

Gerne kannst du dich vorbereiten und aufschreiben, was du 2017 hinter Dir lassen möchtest und diese Notizen mitbringen.

Ich freue mich auf dich/sie und die Gruppe

Dorothea Hesse

Organisatorisches:

  • Ankommen kannst Du/Sie ab 18:30 Uhr zu einer Tasse Tee.
  • Wir beginnen pünktlich um 19:00 Uhr mit der Mediation.
  • Bitte warme Socken für Innen und warme Kleidung für Außen mitbringen!

„Leben ist …

        … Bewegung!“

in Bewegung sein , in Bewegung bleiben -

 

Liebe Interessierte,
Ihr Lieben,

Sommerende ???

Neue Kurse starten, aktuelle Kurse laufen weiter, neue Ideen sind in Arbeit ………….

Im Überblick :

  • Dienstags - Qigong am Morgen, laufender offener Kurs von 9:30-11:00 Uhr
    - Taiji Qigong Shibashi, Start am 19.09.17 von 18:00-19:00 Uhr
  • Donnerstags - VHS-Kurs ‚Taiji Qigong, Start am 07.09.17 von 17:30-19:00 Uhr
    - Entspannung am Abend von 19:30-21:00 Uhr
    ( im 2-Wochen Rhythmus – Start am 14.09.17 )
  • ein neues Angebot - Qigong für Schmerpatienten – offener Kurs
    Donnerstags 9:30-10:30 Uhr – Eintritt jederzeit möglich

 

Meine ganz persönliche Überraschung hatte ich am Sonntagabend 3. August 2017; ich war gerade zurückgekommen von der Sommerwoche ‚Rhythmus der Zeiten‘ und noch im Qigong-Modus.
Und welches Bild bot sich mir da???

AMEOS Logo rgbBei meinen Recherchen zum Thema Schmerzlinderung und zur Vorbereitung
auf meine Kursplanung mit den Taiji-Qigong-Übungen in der ‚Multimodalen Schmerztherapie
im AMEOS Klinikum Alfeld bin ich, mehr als nur einmal, auf die verschiedenen Entspannungstechniken
aufmerksam geworden, die einen sehr positiven Effekt auf das Schmerzempfinden haben können.
Schmerz verursacht einen Tunnelblick

"Der Schmerz herrscht über die Menschen schrecklicher als der Tod."

erkannte schon der Arzt Albert Schweitzer. Empfundener Schmerz kann mächtiger sein
als alle anderen Sinneseindrücke und unser ganzes Fühlen und Denken in diesem Moment beeinflussen.

Kann es wirklich sein, dass durch Gedanken, Gefühle und durch einfaches Entspannen
Schmerzen positiv beeinflusst werden können?
Und welche Mechanismen laufen dabei eigentlich ab?

Lesen Sie mehr unter: https://www.zentrum-der-gesundheit.de/entspannungs-therapien.html

 

Dorothea Hesse

Leben ist Bewegung

Seminarhaus
Am Rockberg 1
31028 Gronau /Leine

Mein Flyer 2016

Telefon: 05182 - 908468

Fax: 05182 - 908469

E-Mail: info@doro-hesse.de


 Schild1